gmg9130 / fotolia.com

Klima(+)Veranstaltungsprogramm 2017

Die Arbeitsgemeinschaft Klima(+)Oldenburg bietet allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit sich umfassend zu aktuellen Themen rund um die Gebäudesanierung, das Energiesparen und die Nutzung regenerativer Energien zu informieren.
-------------------------------------------------------

----------------------------------------------

----------------------------------------------

Montag, 12. Juni
Altbausanierung– Dämmung der Gebäudehülle
Konzepte zur Sanierung der Außenhülle
Hartmut Mäcken, AEK (Ammerländer EnergiesparKontor GmbH), Bad Zwischenahn  - Petersfehn

Die Dämmung der Gebäudehülle, also Außenwände, Dach bzw. oberste Geschossdecke und Keller, senkt den Heizwärmebedarf am wirksamsten. Wie eine lückenlose Dämmung ohne Wärmebrücken aussehen kann, erläutert der Referent in dem Vortrag.

Ort In der „Alten Fleiwa“, Alte Fleiwa 1
Zeit 18 bis 20 Uhr

----------------------------------------------------------

Freitag, 16. Juni bis Samstag 17. Juni
Altbausanierungstage
Baustellen und sanierte Altbauten live erleben.

Sie spielen mit dem Gedanken, Ihr Haus ganz oder teilweise zu sanieren? Kommen Sie zu den Altbausanierungstagen!
Hier treffen Sie erfahrene Handwerker, Planer und Energieexperten. Sie können sich mit Eigentümer austauschen, die in der gleicher Situation sind wie Sie oder mit ehemaligen Bauherren, die eine Sanierung schon erfolgreich abgeschlossen haben.

Objekte, Orte und Zeiten für die Besichtigungen hier»

----------------------------------------------------------

Montag, 14 August
Heizung erneuern– Wann ist der beste Zeitpunkt?
Der Austausch der Heizungsanlage in ein hocheffizientes Modell kann viel Energie und damit Kosten einsparen.
Ralph Kröger, über:energie, Oldenburg

Alte Heizkessel heizen permanent mit gleichbleibend hoher Temperatur und benötigen sehr viel Brennstoff. Moderne Hocheffizienzkessel können sich hingegen flexibel an den Wärmebedarf im Gebäude anpassen. Der Referent  erklärt, wie das Umrüsten abläuft und wie schnell sich die Heizung finanziell rentiert.

Ort In der „Alten Fleiwa“, Alte Fleiwa 1
Zeit 18 bis 20 Uhr

-------------------------------------------------------------

Montag, 11. September
Dämmung mit nachwachsenden Rohstoffen
Behagliches und allergiefreies Wohnen mit Naturdämmstoff
Hansjörg Wieland, 3N Kompetenzzentrum, Werlte

Bei richtigem Einbau und Kenntnis der Materialeigenschaften stehen Naturdämmstoffe in Langlebigkeit und Dauerhaftigkeit den anderen Dämmstoffen in nichts nach. In dem Vortrag wird über Einsatzmöglichkeiten und über ihre besonderen Vorzüge, z.B. beim sommerlichen Wärmeschutz informiert.

Ort In der „Alten Fleiwa“, Alte Fleiwa 1
Zeit 18 bis 20 Uhr

-------------------------------------------------------

Freitag und Samstag, 13. und 14. Oktober
Effizienzhaustage
Energieeffiziente Neubauten zum Anfassen

Viele Häuser werden heute als Niedrigenergiehäuser gebaut. Üblich sind Effizienzhäuser 55, 40, 40 Plus und Passivhaus. Bei den Effizienzhaustagen kommen Interessierte mit Planern, Handwerkern und Bauherren vor Ort ins Gespräch.

Orte und Zeiten hier»

------------------------------------------------------

Montag, 16. Oktober
Das „Effizienzhaus Plus“!
Ohne Verzicht auf Ästhetik und Wohnkomfort werden Gebäude als kleine Kraftwerke gebaut.
Referent: Dipl.-Ing. Arch Lars Beckmannshagen von der Informationsstelle Effizienzhaus Plus/ZEBAU GmbH

Das Effizienzhaus Plus ist nicht an eine bestimmte Technologie gebunden, sondern es kann vielfältig durch eine intelligente Kombination von energieeffizienten Bautechnologien und erneuerbaren Energiegewinnsystemen realisiert werden.

Ort In der „Alten Fleiwa“, Alte Fleiwa 1
Zeit 18 bis 20 Uhr

----------------------------------------------------------

Montag, 13. November
LED-Die Lichtlösung?
Sparsames Licht für die dunkle Zeit!
Torsten Wedler, Wedler Lichtberatung, Oldenburg

LED ist die Lichttechnologie der Zukunft. In dem Vortrag erfahren Sie alles über Lampentypen, Technik und Einsatzmöglichkeiten.

Ort In der „Alten Fleiwa“, Alte Fleiwa 1
Zeit 18 bis 20 Uhr 

--------------------------------------------------------

Montag, 11. Dezember
Lüftungsanlagen—Mehr Komfort und frische Luft!
Vom Einzelraumgerät bis zur zentralen Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
Jens Claußen, Heizungs–, Sanitär- und Klimatechnik,     Oldenburg


Eine geregelten Lüftungsanlage minimiert Lüftungswärmeverluste und sorgt für den Abtransport von Feuchtebelastungen und Schadstoffen aus der Raumluft. In dem Vortrag wird informiert, was für Kauf, Montage und Betrieb an Kosten eingeplant werden muss.

Ort In der „Alten Fleiwa“, Alte Fleiwa 1
Zeit 18 bis 20 Uhr